Aktuelle Seite: StartseiteNeuigkeitenFaninitiative „Zukunft Dynamo“ löst sich nach 16 Jahren auf

Gesamtspenden

Seit 31.07.2001 bis 01.12.2017 wurden über Zukunft Dynamo e.V.
202.253,65 €
von den Dynamofans in den
Dynamo-Nachwuchs investiert!

SGD-Neuigkeiten

SGD-Initiativen

Nachricht
  • Failed loading XML... EntityRef: expecting ';' EntityRef: expecting ';' EntityRef: expecting ';' EntityRef: expecting ';' EntityRef: expecting ';' EntityRef: expecting ';' EntityRef: expecting ';' EntityRef: expecting ';' EntityRef: expecting ';' EntityRef: expecting ';' EntityRef: expecting ';' EntityRef: expecting ';' EntityRef: expecting ';' EntityRef: expecting ';'

Neuigkeiten

Zukunft Dynamo e.V.

Über 200.000 Euro Unterstützung für den Nachwuchs

Faninitiative „Zukunft Dynamo“ löst sich nach 16 Jahren auf

Exakt 202.253,65 Euro für den schwarz-gelben Nachwuchs – so lautet die großartige Bilanz der Faninitiative „Zukunft Dynamo“. Nach mehr als 16 Jahren unermüdlichen Engagements für die Talente-Ausbildung bei der SGD ist nun Schluss. Auf einer Ordentlichen Mitgliederversammlung am 1. Dezember 2017 hat sich der „Zukunft Dynamo e.V.“ aufgelöst.

„Als wir uns gegründet haben, ging es Dynamo Dresden nicht gut. Für den Nachwuchs waren wenig bis keine Mittel da, es fehlte an den elementarsten Dingen. Die Situation von damals ist mit heute nicht mehr vergleichbar, unsere Nachwuchs Akademie steht inzwischen auf gesunden Beinen“, erklärte Karsten Reisinger, seit 2009 erster Vorsitzender des Zukunft Dynamo e.V. „Allen, die uns in den letzten 16 Jahren unterstützt haben, sei es durch Spenden oder durch ehrenamtliches Engagement, möchte ich im Namen von ‚Zukunft Dynamo‘ von Herzen danken. Dass die Sportgemeinschaft inzwischen wieder eine gute Adresse für Talente ist und sich als Ausbildungsverein versteht, ist auch das Verdienst vieler Schwarz-Gelber, die sich in schweren Zeiten für unseren Nachwuchs engagiert haben. Vielleicht lässt sich das vielfältige Engagement rund um unseren Verein, das Dynamo immer schon auszeichnet, künftig mehr zusammenführen. Wir stehen jederzeit gern bereit, uns dabei mit Rat und Tat einzubringen.“

„Strukturell und wirtschaftlich war die Talente-Ausbildung bei Dynamo Dresden seit Bundesliga-Zeiten nicht mehr so gut aufgestellt wie heute. 2015 hat unsere Nachwuchs Akademie von DFB und DFL mit drei Sternen ein sehr gutes Zertifizierungsergebnis erhalten, und wir arbeiten Woche für Woche daran, uns in allen Bereichen stetig weiter zu verbessern. Diese positive Entwicklung in so wenigen Jahren war nur möglich, weil engagierte Fans unseren Nachwuchs in schwierigen Zeiten selbstlos und mit viel Herzblut unterstützt haben“, erklärte Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Minge. „‚Zukunft Dynamo‘ hat seinem Namen 16 Jahre lang alle Ehre gemacht und uns bis in die Gegenwart begleitet. Mehr als 200.000 Euro Spenden für unsere Talente sind ein überragendes Zeugnis eines kontinuierlichen Engagements. Dass inzwischen wieder Eigengewächse aus Dresden ihren Weg im Profifußball gehen, ist auch das Verdienst der Faninitiative. Und es ist eine Verpflichtung für unsere künftige Arbeit. Im Namen der gesamten Sportgemeinschaft möchte ich allen Mitstreitern von ‚Zukunft Dynamo‘ aus vollem Herzen für ihren langjährigen Einsatz danken.“

„Zukunft Dynamo“ wurde am 31. Juli 2001 durch engagierte Fans und Fanclubs – Die Treuen Löwen, Freital on Tour, Elbflorenz, Eastside – gegründet und war seit August 2003 ein eingetragener gemeinnütziger Verein. Eine historische Filmnacht in der Schauburg war die erste große Aktion und spielte mehr als 6.000 DM Spenden ein. Kreative Ideen wie „Projekt D“ oder die Aktion „Punktekonto“ brachten fünfstellige Spendensummen, auch an der Initiative „Brustsponsor“ war Zukunft Dynamo e.V. beteiligt.

 Foto: www.dynamo-dresden.de