Aktuelle Seite: StartseiteNeuigkeitenArchiv (2013)Spendenkonto für Nachwuchsleistungszentrum

Unser Spendenkonto

Zukunft Dynamo e.V.
Ostsächsische Sparkasse Dresden
Bankleitzahl: 850 503 00
Konto: 3120002134
SWIFT-BIC: OSDDDE81XXX
IBAN: DE68850503003120002134

SGD-Neuigkeiten

SGD-Initiativen

Gesamtspenden

Seit 31.07.2001 bis 01.11.2016 wurden über uns
178.580,91 €
von Dynamofans in den Nachwuchs investiert!

Aktion „Punktekonto“ aktuell

Teilnehmer: 19 - Dynamopunkte: 50 - Dynamotore: 53
Einzelbetrag: 55,30 €
Gesamtbetrag: 1.050,70 €

Nachricht
  • Failed loading XML...

Zukunft Dynamo e.V. koordiniert finanzielle Hilfe | Bitte nicht auf eigene Initiative zum Arbeitseinsatz im NWLZ kommen, da zuviele Helfer nicht effektiv eingesetzt werden können!

In den letzten Tagen erreichten die SG Dynamo Dresden viele Anfragen und Hilfsangebote zur Unterstützung des Dynamo-Nachwuchses. Dafür möchten wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken!

In Folge von konkreten Anfragen wegen eines Spendenkontos zur Unterstützung des NWLZ hat der Nachwuchsförderverein Zukunft Dynamo e.V. seine Bereitschaft erklärt, über sein Vereinskonto zweckgebundene Spenden für den Nachwuchs der SG Dynamo Dresden entgegen zu nehmen und die logistische Abwicklung zu organisieren. Für dieses Engagement gebührt den Mitgliedern des Fördervereins ebenso unser Dank!

Das Hochwasser und seine Folgen beeinträchtigen die sportlichen Planungen im NWLZ und die Vorbereitung der Nachwuchsmannschaften auf die nächste Saison. Der Verein wird alles in seiner Kraft stehende tun, um den Trainingsbetrieb des Nachwuchses so schnell wie möglich wieder zu gewährleisten.

Wer dem Dynamo-Nachwuchs bei diesem Vorhaben helfen möchte, kann ab sofort über folgende Bankverbindung spenden:

Zukunft Dynamo e.V.
Ostsächsische Sparkasse Dresden
Bankleitzahl: 850 503 00
Konto: 312 000 21 34

Zweck: Nachwuchs-Hochwasserspende

SWIFT-BIC: OSDDDE81XXX
IBAN: DE68850503003120002134

Zukunft Dynamo ist berechtigt, eine Spendenquittung auszustellen. Diese können bei Wunsch direkt per E-Mail beantragt werden.

ACHTUNG! Wir freuen uns über die zahlreichen Angebote, bei der Beseitigung der Flutschäden mit anzupacken und zu helfen. Die SG Dynamo Dresden ist für diese Aufgabe gut aufgestellt und erhält bereits jetzt umfangreiche Unterstützung. Wir bitten deshalb darum, morgen nicht in Eigeninitiative ins Ostragehege zu kommen, da eine zu große Anzahl an Personen organisatorisch eine neue Herausforderung mit sich bringt und eine effektive Koordination des Arbeitseinsatzes erschwert. Sollte sich weiterer Bedarf an Helfern ergeben, werden wir das über unsere Facebook-Seite kommunizieren.

Quelle: www.dynamo-dresden.de